Hinweise zu Konzerten und Veranstaltungen
 

„Es erhub sich ein Streit“
Kartenvorverkauf für Konzert in St. Marien startet

„Es erhub sich ein Streit“ lautet der Titel für das Konzert am Samstag, 18. Juni 2016 um 18:00 Uhr in der Kirche St. Marien, Lemgo.

Uta Singer (Sopran), Friedemann Engelbert (Altus), Lothar Blum (Tenor), Julian Redlin (Bass), ein Orchester auf historischen Instrumenten und die Singgemeinschaft der MarienKantorei Lemgo bringen unter Leitung von Kantor Volker Jänig Kantaten von Matthias Weckmann, Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach („Actus tragicus“ BWV 106) zu Gehör.

Konzertkarten für diesen besonderen Abend sind bereits im Büro der MarienKantorei Lemgo für 15 € (erm. € 5) erhältlich.
Weitere Informationen unter www.marien-kantorei.de

 

UtaSinger2 140px
Uta Singer

FEngelbert2 140pxFriedemann Engelbert


Kindermusical „David und Jonathan“
im Gemeindehaus St. Marien

Die Singschule der MarienKantorei Lemgo bringt das Kindermusical „David und Jonathan “ von
Gerd-Peter Münden zur Aufführung.

Die Aufführungen finden am Samstag, 11. Juni 2016 und am Sonntag, 12. Juni 2016 um jeweils 15:30 Uhr im Gemeindehaus St. Marien in der Stiftstr. 56 statt. Die Aufführung am Sonntag ist der Abschluss des Gemeindefestes der Kirchengemeinde St. Marien.

Die Kinder und Jugendlichen der kleinen und großen Singschule haben in den letzten Wochen intensiv für diese Auftritte geprobt. Neben gemeinsamen Proben und Einzelstimmbildung war ein besonderes Highlight sicher die Wochenendfreizeit im Kirchberghof Herlinghausen mit 40 Singschülerinnen und Singschülern.

Die Kinder und Jugendlichen werden von Hartmut Ledeboer (Flöte), Charlotte Gombert (Klarinette), Susanne Menking (Violine), Hendrik Strothmann (Cello), Deborah Krah (Harfe) und Arisa Ishibashi (Klavier) begleitet.

Die Leitung der Aufführungen hat Kantor Volker Jänig.
Dieses Projekt der MarienKantorei Lemgo wird gefördert vom Landesmusikrat NRW.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

David&Jonathan140px


Jahresprogramm 2016 der MarienKantorei Lemgo

Johannespassion, Lemgoer Sommerkonzerte,
Musikfestival „mixTour“ und viele weitere Konzerte und musikalische Gottesdienste:

Das Jahresprogramm 2016 der MarienKantorei Lemgo liegt vor.

Das Jahr beginnt mit einem musikalischen Gottesdienst am Sonntag, 03. Januar 2016 im Gemeindehaus
St. Marien. Unter dem Titel „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ lassen Uta Singer (Sopran) und Kantor Volker Jänig (Klavier) Werke von Peter Cornelius erklingen.
Den Gottesdienst an diesem Sonntag hält Pfarrer Matthias Altevogt.
Musikalische Gottesdienste mit der restaurierten Schwalbennestorgel und verschiedenen Gästen werden auch im Jahr 2016 wieder regelmäßig erklingen.

Am Samstag, 12. März 2016 um 18:00 Uhr steht das erste große Konzert des Jahres auf dem Programm.
Die Singgemeinschaft der MarienKantorei Lemgo, Solisten und das Orchester arcipelago auf historischen Instrumenten bringen die „Johannespassion“ von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) unter Leitung von Marienkantor Volker Jänig in der Kirche St. Marien zur Aufführung.
Konzertkarten sind bereits im Büro der MarienKantorei Lemgo, im Gemeindebüro St. Nicolai, in den Geschäftsstellen der Lippischen Landeszeitung und unter www.reservix.de erhältlich.

Traditionell erklingt die „Karfreitagsmusik“ der MarienKantorei Lemgo am 25. März 2016 um 18:00 Uhr in der Kirche St. Marien. Hier werden Werke von  J. G. Rheinberger, H. Schütz u. a. zu Gehör gebracht.

Weitere Höhepunkte des Jahres werden sein:
Die Aufführung des Kindermusicals „David und Jonathan“ der kleinen und großen Singschule Mitte Juni, ein Konzert mit Kantaten von M. Weckmann, H. Schütz u. a. am 18. Juni 2016, die Sommerkonzerte, die wieder im Wechsel in den Kirchen St. Nicolai und St. Marien stattfinden werden, das Musikfestival „mixTour – Renaissance der Musik“ - veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Kantorei St. Nicolai, der Alten Hansestadt Lemgo und dem Weserrenaissance-Museum Schloss Brake -  vom 16. bis 25. September 2016, in dem im Eröffnungskonzert die „capella de la torre“ in der Kirche St. Marien zu Gast sein wird und im Abschlusskonzert die „Misa criolla“ von Ariel Ramírez, dargeboten vom Duo Inti, der MarienKantorei Lemgo und dem Vokalensemble St. Nicolai, in der Kirche St. Nicolai zur Aufführung kommt. Anfang November findet dann eine Bachwerkstatt mit der Kantate „Eine feste Burg ist unser Gott“ statt und zum Jahresabschluss erklingt am 17. Dezember 2016 die Adventsmusik von MarienKantorei und Singschule.

 

Capella de la Torre 2013
Capella de la Torre

Uta Volker
Uta Singer
und Volker Jänig

MKLemgo3(c)SRoschewski2013
MarienKantorei Lemgo

Jahresprogramm 2016


Aktuelle Hinweise
 

Hinweise auf unsere CD-Produktionen
 

Soweit die liebe Sonne leucht...
As far as the dear sun gives light...

Unter dem Titel „So weit die liebe Sonne leucht ... Musikkultur vom Mittelalter bis heute“ ist die neue CD mit Aufnahmen der MarienKantorei Lemgo aus dem Jahr 2015 erschienen.

Unter der Leitung von Kantor Volker Jänig wurden in der Kirche St. Marien und im Weserrenaissance Museum Schloss Brake Werke von Heinrich Schütz, des Lemgoer Komponisten Arnold Grothusius, Max Reger u. a. eingesungen.

Die Aufnahmeleitung hatte Michael Schulte vom Studio Schulte Mediuen GmbH, die graphische Gestaltung des Booklets lag in den Händen von Randell Greenlee von Visual Concepts. Die CD ist im Büro der MarienKantorei für € 15,00 erhältlich.

 

Booklet SoWeitDieLiebeSonneLeucht2015 200px
Die neue CD
der MarienKantorei

Jetzt im:

CD-Shop


CD mit dem Orgelwerk von Samuel Scheidt erschienen
Einspielung an der Schwalbennestorgel von St. Marien

An der Schwalbennestorgel (Scherer/West 1613/2010) in St. Marien wurde erneut eine besondere CD eingespielt.

Kantor Volker Jänig hat an „seiner“ Schwalbennestorgel das Volume 9 innerhalb einer Gesamteinspielung des Orgelwerks von Samuel Scheidt (1587-1654) aufgenommen.
Samuel Scheidts Orgelwerke sind hervorragend geeignet auf der Schwalbennestorgel wiedergegeben zu werden.
Bei dieser Aufnahme wurden u. a. die historischen Instrumente eingesetzt. Die Choräle aus der Görlitzer Orgeltabulatur sind farbig mit

Uta Singer (Sopran), Hartmut Ledeboer (Flöten), Andreas Neuhaus (Posaune) und einem Vokalquartett der MarienKantorei Lemgo dargeboten.

Die CD ist für € 15,00 im Büro der MarienKantorei erhältlich und im Fagott-Verlag erschienen,

 

VolkerJänigSchwOrgel 140px
Foto: Silke Roschewski


 

Rückblick auf Veranstaltungen
 

Copyright © MarienKantorei Lemgo 2016 | Impressum

Sa, 18.06.2016
18:00 Uhr

St. Marien

„Es erhub sich ein Streit“
Konzert mit

Uta Singer, Sopran
Friedemann Engelbert, Altus
Lothar Blum, Tenor
Julian Redlin, Bass


Instrumentalisten,
Singgemeinschaft
der MarienKantorei Lemgo

Leitung: Volker Jänig