banner siglo de oro 800px

Hinweise zu Konzerten und Veranstaltungen
 

Lemgoer Sommerkonzerte 2016
Abwechslungsreiche Konzerte in St. Nicolai und St. Marien

Am zweiten Juli-Wochenende starten wieder die „Lemgoer Sommerkonzerte“ – ins Leben gerufen von den Kantoren Friedemann Engelbert und Volker Jänig -  in den Kirchen St. Nicolai und St. Marien. An acht Samstagen um 18:00 Uhr sind verschiedene Musiker zu Gast in den beiden Kirchen.

Im ersten Sommerkonzert am Samstag, 09. Juli 2016 sind Hans Georg Kramer (Gamben) und Ingelore Schubert (Orgel) zu Gast in der Kirche St. Marien.
Orgelkonzerte erklingen dann am 16. Juli in der Kirche St. Nicolai – hier spielt Jobst-Hermann Koch- und am 23. Juli in der Kirche St. Marien, wo Serge Schoonbroodt aus Belgien zu Gast ist.
„Trompetenglanz und Orgelfarben“ ist dann das Konzert am 30. Juli in der Kirche St. Nicolai überschrieben in dem Uwe Komischke (Trompete) und Thorsten Pech (Orgel) gemeinsam musizieren.
Ein besonderes Konzert erklingt eine Woche später am 06. August in der Kirche St. Marien, hier sind Page Woodworth (Violine) und Matthias Krohn (Marimba) die musikalischen Gäste.
Am 13. August spielen Irina Shilina (Cymbal) und Darya Maminova (Orgel) in der Kirche St. Nicolai, am 20. August Leon Berben (Köln) an den Orgeln in der Kirche St. Marien.
Im letzten Sommerkonzert am 27. August 2016 ist dann Kantor Friedemann Engelbert an der Orgel in der Kirche St. Nicolai zu hören.

Der Eintritt zu allen Sommerkonzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Friedemann Volker140px

Friedemann Engelbert
und
Volker Jänig

Flyer der Sommerkonzerte


„Zwischen Himmel und Erde“
Zauberhafte Klänge in der Kirche St. Marien

Am Samstag, 06. August 2016  erklingt um 18:00 Uhr ein ganz besonderes Sommerkonzert in der Kirche St. Marien. Unter dem Titel „Zwischen Himmel und Erde“ bietet das ORBIS DUO ein facettenreiches Programm zum Genießen und Nachdenken.

Mit feinsinnigen zauberhaften Klängen und lebhaftem Virtuosenspiel spannen die beiden Solisten Page Woodworth, Violine, und Matthias Krohn, Marimba, einen weiten musikalischen Bogen zwischen Himmel und Erde. Neben klassischen Bearbeitungen u. a. von Isaac Albéniz und Jules Massenet erklingen lebenslustige traditionelle Lieder aus England, Irland und Schottland.

Der warme Klang von Ahorn, Fichte und Palisander - der himmlische Glanz der Geige gepaart mit der irdisch-kräftigen Resonanz der Marimba - erfüllt den ganzen Konzertraum. Vier Schlägel und ein Bogen wirbeln durch die Luft und erschaffen mit meisterhafter Genauigkeit und spielerischer Schnelligkeit außergewöhnliche Klangbilder: pure Spielfreude als Hör- und Sehgenuss für die Sinne.

Die hohe Kunst der beiden Musiker vom ORBIS DUO trägt dazu bei, dass das Publikum auf unwiderstehliche Weise spielend in eine Bahn der Musik gezogen wird. Aber zwei sind noch kein Kreis. Dazu gehört das Publikum, das beim ORBIS DUO merkt: Es ist Teil des Geschehens.

Die aus Kalifornien stammende Violinistin Page Woodworth bringt ihre reichen Erfahrungen als Orchestermusikerin, in der Kammermusik und als Solistin mit. Gemeinsam mit Matthias Krohn an der Marimba, der seine Leidenschaft für dieses besondere Instrument während des klassischen Schlagzeugstudiums in Lübeck entdeckte und wie seine Partnerin im In- und Ausland konzertierte, spielen die beiden im ORBIS DUO seit Anfang 2015.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei! Um Spenden wird gebeten.

 

orbis duo 1 140pxORBIS DUO


Aktuelle Hinweise
 

 

Das Büro der MarienKantorei Lemgo / Festivalbüro "mixTour" ist vom 07. Juli bis 05. August 2016 nicht besetzt. Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit.
 

 


Hinweise auf unsere CD-Produktionen
 

Soweit die liebe Sonne leucht...
As far as the dear sun gives light...

Unter dem Titel „So weit die liebe Sonne leucht ... Musikkultur vom Mittelalter bis heute“ ist die neue CD mit Aufnahmen der MarienKantorei Lemgo aus dem Jahr 2015 erschienen.

Unter der Leitung von Kantor Volker Jänig wurden in der Kirche St. Marien und im Weserrenaissance Museum Schloss Brake Werke von Heinrich Schütz, des Lemgoer Komponisten Arnold Grothusius, Max Reger u. a. eingesungen.

Die Aufnahmeleitung hatte Michael Schulte vom Studio Schulte Mediuen GmbH, die graphische Gestaltung des Booklets lag in den Händen von Randell Greenlee von Visual Concepts. Die CD ist im Büro der MarienKantorei für € 15,00 erhältlich.

 

Booklet SoWeitDieLiebeSonneLeucht2015 200px
Die neue CD
der MarienKantorei

Jetzt im:

CD-Shop


CD mit dem Orgelwerk von Samuel Scheidt erschienen
Einspielung an der Schwalbennestorgel von St. Marien

An der Schwalbennestorgel (Scherer/West 1613/2010) in St. Marien wurde erneut eine besondere CD eingespielt.

Kantor Volker Jänig hat an „seiner“ Schwalbennestorgel das Volume 9 innerhalb einer Gesamteinspielung des Orgelwerks von Samuel Scheidt (1587-1654) aufgenommen.
Samuel Scheidts Orgelwerke sind hervorragend geeignet auf der Schwalbennestorgel wiedergegeben zu werden.
Bei dieser Aufnahme wurden u. a. die historischen Instrumente eingesetzt. Die Choräle aus der Görlitzer Orgeltabulatur sind farbig mit

Uta Singer (Sopran), Hartmut Ledeboer (Flöten), Andreas Neuhaus (Posaune) und einem Vokalquartett der MarienKantorei Lemgo dargeboten.

Die CD ist für € 15,00 im Büro der MarienKantorei erhältlich und im Fagott-Verlag erschienen,

 

 


Rückblick auf Veranstaltungen
 

Copyright © MarienKantorei Lemgo 2016 | Impressum

Sommerkonzerte
in Lemgo

Sa, 30.07.2016
18:00 Uhr

Kirche St. Nicolai

„Trompetenglanz und Orgelfarben“

Uwe Komischke, Trompete
Thorsten Pech, Orgel

MK Infobalken LeSoKonzerte

Sommerkonzerte
in Lemgo

Sa, 06.08.2016
18:00 Uhr

Kirche St. Marien

„Zwischen Himmel und Erde“

Page Woodworth, Violine
Matthias Krohn, Marimba

MK Infobalken LeSoKonzerte

Sommerkonzerte
in Lemgo

Sa, 13.08.2016
18:00 Uhr

Kirche St. Nicolai

Cymbal und Orgel

Irina Shilina, Cymbal
Darya Maminova, Orgel

MK Infobalken LeSoKonzerte

Sommerkonzerte
in Lemgo

Sa, 20.08.2016
18:00 Uhr

Kirche St. Marien

Orgelkonzert

Leon Berben, Köln

MK Infobalken LeSoKonzerte

Sommerkonzerte
in Lemgo

Sa, 27.08.2016
18:00 Uhr

Kirche St. Nicolai

Orgelkonzert

Friedemann Engelbert

MK Infobalken LeSoKonzerte