Bestellung von CDs

Die unten aufgeführten Tonträger können Sie im Kantoreibüro kaufen.

So weit die liebe Sonne leucht

Neue CD der MarienKantorei Lemgo

„So weit die liebe Sonne leucht …“

Neue CD der MarienKantorei Lemgo erschienen

Unter dem Titel „So weit die liebe Sonne leucht … Musikkultur vom Mittelalter bis heute“ ist die neue CD mit Aufnahmen der MarienKantorei Lemgo aus dem Jahr 2015 erschienen.

Unter Leitung von Kantor Volker Jänig wurden in der Kirche St. Marien und im Weserrenaissance Museum Schloss Brake Werke von Heinrich Schütz, des Lemgoer Komponisten Arnold Grothusius, Max Reger u. a. eingesungen.

Die Aufnahmeleitung hatte Michael Schulte vom Studio Schulte Medien GmbH, die graphische Gestaltung des Booklets lag in den Händen von Randell Greenlee von Visual Concepts. Die CD ist im Büro der MarienKantorei für € 15,00 erhältlich.

Preis: 15,00 € ggf. zuzüglich Versandkosten
Samuel Scheidt (1587 – 1654)

Das Orgelwerk – Complete Organ Works Vol. 9

An der Schwalbennestorgel (Scherer/West 1613/2010) in St. Marien wurde erneut eine besondere CD eingespielt.

Kantor Volker Jänig hat an „seiner“ Schwalbennestorgel das Volume 9 innerhalb einer Gesamteinspielung des Orgelwerks von Samuel Scheidt aufgenommen.

Bei dieser Aufnahme wurden u. a. die historischen Instrumente eingesetzt. Die Choräle aus der Görlitzer Orgeltabulatur sind farbig mit

Uta Singer (Sopran), Hartmut Ledeboer (Flöten), Andreas Neuhaus (Posaune) und einem Vokalquartett der MarienKantorei Lemgo dargeboten.

Preis: 15,00 € ggf. zuzüglich Versandkosten
Johann Caspar Ferdinand Fischer (1654 – 1746)

Missa Sancti Michaelis Archangeli u.a.

Sie hören Werke des Rastätter Hof-kapellmeisters Johann Caspar Ferdinand Fischer als Weltersteinspielung. Fischer war Schüler von Jean-Baptiste Lully, Hofkapellmeister Ludwigs XIV. in Versailles. Dessen bis heute gültige Neuerungen der Orchesterkultur brachte er nach Deutschland. Darum hören Sie zwei Orchestersuiten aus dem “Journal du Printemps”, festlich besetzt mit Trompeten, Streichern und Schlagzeug. Zwei wichtige und verschiedene kirchen-musikalische Werke zeigen Fischers vielfältige kompositorische Möglichkeiten. Die Missa in Contrapuncto vertraut den liturgischen Text dem Chor und dem Basso Continuo an. Die Missa S. Michaelis Archangeli entfaltet ihn mit Soli, Chor und Orchester. In beiden Werken spielt der Adventschoral “Nun komm der Heiden Heiland” eine wichtige musikalische Rolle. Die CD wird durch das renommierte Klassik-Label Dabringhaus und Grimm nach den neuesten technischen Verfahren produziert (SACD). Damit wird sie neben dem herkömmlichen CD-Spieler auch auf jeder Dolby-Surround-Anlage das entsprechende Klangerlebnis bringen.

Wenn Sie hier klicken, finden Sie weitere Informationen zu dieser besonderen CD

Preis: 15,00 € ggf. zuzüglich Versandkosten